Grund- und Oberflächen-Wasserverwaltung



Miniatur Pegelsonde oder Tauchsonde

MTM/N 10 - Miniatur Pegelsonde

Funktionen

  • Druckmessbereich: 10…100 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.50 / 0.25
  • Betriebstemperatur: -5…50 °C
  • Mediumtemperatur: -5…50 °C
  • Ausgangssignal: mV
  • Materialien: Edelstahl, Titan
  • 10 mm Aussendruchmesser

Kundenvorteile

  • Miniatur Füllstandsensor mit einem Durchmesser von 10mm
  • Beliebige Messbereiche innerhalb 10 mH2O und 100 mH2O erhältlich
  • In aktiver oder passiver Ausführung erhätlich
  • PE Kabel erhältlich für den Einsatz in aggressiven Medien
  • Passive Version für Low Power Anwendungen



Miniatur Pegelsonde oder Tauchsonde

ATM/N 19 - Miniatur Pegelsonde

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1 … 250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.50 / 0.25 / 0.10 % FS
  • Betriebstemperatur: -5 … 80°C
  • Mediumtemperatur: -5 … 80°C
  • Ausgangssignal: 0 … 5 / 0 … 10 VDC, 4 … 20 mA
  • Materialien: Edelstahl
  • 19 mm Aussendurchmesser

Kundenvorteile

  • Füllstandsensor mit einem Durchmesser von 19mm
  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Kompaktes Design für minimalen Platzbedarf
  • PTFE Kabel erhältlich für den Einsatz in aggressiven Medien



Analoge Pegelsonde Tauchsonde 4-20mA / 0-10V

ATM/N - Analoge Pegelsonde

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1 … 250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.50 / 0.25 / 0.10 % FS
  • Betriebstemperatur: -5 … 80°C
  • Mediumtemperatur: -5 … 80°C
  • Ausgangssignal: 0 … 5 / 0 … 10 VDC, 0 … 20 / 4 … 20 mA
  • Materialien: Edelstahl, Titan
  • Kabel: PUR, PE, PTFE, steckabar

Kundenvorteile

  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Titanausführung mit PTFE Kabel für den Einsatz in aggressiven Medien
  • Erhältlich mit Überspannungsschutz
  • Kompaktes Design für minimalen Platzbedarf
  • Erhältlich mit Überspannungsschutz



Analoge Pegelsonde 4-20mA / 0-10V  Temperatur kompensiert

ATM.ECO/N - Analoge Pegelsonde Temperatur kompensiert

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1 … 250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.25 % FS
  • Gesamtfehler: ≤ ± 0.70 %FS (-5 … 50°C)
  • Betriebstemperatur: -5 … 80°C
  • Mediumtemperatur: -5 … 80°C
  • Ausgangssignal: 0 … 5 / 0 … 10 VDC, 4 … 20 mA
  • Materialien: Edelstahl

Kundenvorteile

  • Einstiegsmodell in die Präzisions-Füllstands-Messung
  • Ausgezeichnete Langzeitstabilität ermöglicht akkurate Messergebnisse
  • Hohe Genauigkeit über einen grossen Temperaturbereich dank elektronischer Kompensation
  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Erhältlich mit Überspannungsschutz



Präzisions Pegelsonde 4-20mA / 0-10V

ATM.1ST/N - Präzisions Pegelsonde

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1 … 250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.10 % FS
  • Gesamtfehler: ≤ ± 0.30 %FS (-5 … 50°C)
  • Betriebstemperatur: -5 … 80°C
  • Mediumtemperatur: -5 … 80°C
  • Ausgangssignal: 0 … 5 / 0 … 10 VDC, 4 … 20 mA
  • Materialien: Edelstahl, Titan

Kundenvorteile

  • Höchste Präzision über den gesamten Temperaturbereich dank elektronischer Kompensation
  • Ausgezeichnete Langzeitstabilität ermöglicht akkurate Messergebnisse
  • Titanausführung mit FEP Kabel für den Einsatz in aggresiven Medien
  • Optionaler Überspannungsschutz



Analoge Pegelsonde Tauchsonde 4-20mA / 0-10V

ATM.1ST/N/T - Präzisions Pegelsonde

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1 … 250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.10 % FS
  • Gesamtfehler: ≤ ± 0.30 %FS (-5 … 50°C)
  • Betriebstemperatur: -5 … 80°C
  • Mediumtemperatur: -5 … 80°C
  • 2 Ausgangssignale (p & T): 0 … 5 / 0 … 10 VDC, 4 … 20 mA
  • Materialien: Edelstahl, Titan

Kundenvorteile

  • Höchste Präzision über den gesamten Temperaturbereich dank elektronischer Kompensation
  • Ausgezeichnete Langzeitstabilität ermöglicht akkurate Messergebnisse
  • Titanausführung mit FEP Kabel für den Einsatz in aggresiven Medien
  • Multiparameter Sonde mit Druck & Temperatur



Passive Drucktransmitter für Füllstand

TM/N - Passive Pegelsonde

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1…250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.50 / 0.25 % FS
  • Betriebstemperatur: -5…80 °C
  • Mediumtemperatur: -5…80 °C
  • Ausgangssignal: mV
  • Materialien: Edelstahl, Titan

Kundenvorteile

  • Unverstärktes Ausgangssignal
  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Dank kurzer Ansprechszeit für dynamische Anwendungen geeignet



Transmitter für Füllstand- und Temperaturmessung

ATM/N/T - Analoge Pegelsonde

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1 … 250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.50 / 0.25 / 0.10 % FS
  • Temperaturmessbereich: -5 … 80°C
  • Betriebstemperatur: -5 … 80°C
  • Mediumtemperatur: -5 … 80°C
  • 2 Ausgangssignale (p & T): 0 … 10 VDC, 0 … 20 / 4 … 20 mA
  • Materialien: Edelstahl, Titan

Kundenvorteile

  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Dank kurzer Ansprechszeit für dynamische Messungen geeignet
  • Erhältlich mit Überspannungsschutz
  • Titanausführung mit PTFE Kabel für den Einsatz in aggressiven Medien



Programmierbare Drucktransmitter für Füllstand

PTM/N - Pegelsonde 4-20mA

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1…250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.25 / 0.10 % FS
  • Messspanne: Druckbereich bis 4:1 einstellbar
  • Betriebstemperatur: -5…80 °C
  • Mediumtemperatur: -5…80 °C
  • Ausgangssignal: 4…20 mA
  • Materialien: Edelstahl, Titan
  • Besonderes: Mit Software rekalibrierbar

Kundenvorteile

  • Grosse Flexibilität durch den im Feld frei wählbaren Druckmessbereich
  • Einstellung von Nullpunktverschiebung und Messspanne im Feld
  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Edelstahl und Titan Version für den Einsatz in säurehaltigen oder anderweitig aggressiven Medien
  • Erhältlich mit Blitzschutz



Programmierbare Drucktransmitter für Füllstand und Temperatur

PTM/N/RS485

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1…250 mH2O
  • Messspanne bis 1:4 einstellbar (Analogausgang)
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.25 / 0.10 % FS
  • Temperaturmessbereich: -25…85 °C
  • Betriebstemperatur: -5…80 °C
  • Mediumtemperatur: -5…80 °C
  • 2 Ausgangssignale (p & T): 4…20 mA
  • Schnittstelle: RS485 (Modbus RTU)
  • Materialien: Edelstahl, Titan
  • Besonderes: Mit Software rekalibrierbar, Optionaler Blitzschutz

Kundenvorteile

  • Grosse Flexibilität durch den im Feld frei wählbaren Messbereich
  • Digitales (RS485) und analoges (4-20mA) Ausgangssignal in einem Sensor
  • Als Multiparameter Sonde mit Druck & Temperatur erhältlich
  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Edelstahl und Titan Version für den Einsatz in säurehaltigen oder anderweitig aggressiven Medien
  • Erhältlich mit Blitzschutz



Programmierbare Drucktransmitter für Füllstand und Temperatur

PTM/N/SDI-12

Funktionen

  • Druckmessbereich: 5…250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.25 / 0.10 % FS
  • Temperaturmessbereich: -25…85 °C
  • Betriebstemperatur: -5…50 °C
  • Mediumtemperatur: -5…50 °C
  • Schnittstelle: SDI-12 (V1.3)
  • Materialien: Edelstahl, Titan
  • Besonderes: Rekalibrierbar, Einstellbare Einheiten

Kundenvorteile

  • Durch SDI-12 Schnittstelle geringe Energieaufnahme
  • Einstellung von Nullpunktverschiebung und Messspanne im Feld
  • Als Multiparameter Sonde mit Druck & Temperatur erhältlich
  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Edelstahl und Titan Version für den Einsatz in säurehaltigen oder anderweitig aggressiven Medien



Digitale Drucktransmitter für Füllstand mit Modbus Schnittstelle

DTM.OCS.S/N - Modbus Pegelsonde

Funktionen

  • Druckmessbereich: 1 … 250 mH2O
  • Genauigkeit: ≤ ± 0.15 / 0.05 / 0.03% FS
  • Betriebstemperatur: -5 … 80 °C
  • Mediumtemperatur: -5 … 80 °C
  • Schnittstelle: RS485 mit Modbus Protokol
  • Materialien: Edelstahl, Titan

Kundenvorteile

  • Hochpräziser Digitaler Pegelsensor für einfache Einbindung in Standard Modbus Netzwerk
  • Durch modularen Aufbau, individuelle Anpassung an die Anwendung
  • Höchste Präzision über den gesamten Temperaturbereich dank elektronischer Kompensation
  • Einstellung von Nullpunktverschiebung und Messspanne über Modbus im Feld



Datenlogger für Pegelmessung

DL.OCS/N/RS485

Funktionen

  • Druckmessbereich: 0 … 250 mH2O
  • Gesamtfehler: ≤ ± 0.05 % FS (-5 ... 50°C)
  • Temperaturmessbereich: -5 … 80°C
  • Betriebstemperatur: -5 … 80°C
  • Mediumtemperatur: -5 … 80°C
  • Schnittstelle: RS485
  • Materialien: Edelstahl, Titan
  • Messintervall 1s … 24h, 1.5 Mio. Messwerte pro Kanal, Batteriebetrieb

Kundenvorteile

  • Multiparametersonde: Druck, Temperatur und Leitfähigkeit
  • Hochpräziser Digitaler Datenlogger mit bedienerfreundlicher Software
  • Durch den grossen Speicher (1.5 Mio. Werte pro Kanal) und die lange Batterielebensdauer lassen sich die Unterhaltskosten auf ein Minimum reduzieren
  • Für stark wechselnde Anwendungsbedigungen können bis zu 16 Messreihen parallel aufgesetzt werden
  • Edelstahl und Titan Version auch für Einsatz in säurehaltigen oder anderweitig aggressiven Medien




DL.WMS/GPRS/R/SDI-12

Datenübertragung

   
Version mit GSM/GPRS Engine Quadband
GPRS-Frequenzbänder GPRS 850 MHz, GPRS 900 MHz, GPRS 1800 MHz, GPRS 1900 MHz
Sendeleistung Klasse 4 (2 W) bei GPRS, Klasse 1 (1 W) bei GPRS 1800 und GPRS 1900
SIM-Karte unterstützt 3-V-SIM-Karte
Antenne 1/4λ Stichleitungsantenne: 900 / 1800 MHz oder 1900 MHz (Gewinn 0 / 0 dB), Planarantenne: 900 / 1800 MHz (0 / 0 dB)
Übertragung m2m (machine to machine) Protokoll

Druckmessbereich (mH2O)

  > 5 ... 20 > 20 ... 250
Überlast 3 x FS (≥ 3 bar) 3 x FS
Berstdruck > 200 bar > 200 bar
Kennlinie, (1), (± %FS) ≤ 0.1 ≤ 0.1
Thermischer Fehler
(± % FS/°C)
   
-5 ... 50°C kompensiert 0.045 0.03
Temperaturfehler
(± % FS/°C)
   
Nullpunkt -5...50°C ≤ 0.03 ≤ 0.015
Spanne -5...50°C ≤ 0.015 ≤ 0.015
Langzeitstabilität, (2) < 0.2% FS / < 4 mbar < 0.1% FS / < 0.2% FS

Datenlogger

   
Gehäuse Edelstahl (316L / 1.4404) / Murytal C
Antennenstecker FME (Stecker, positiv)
Schnittstelle Funk 433 MHz
Stromversorgung 2 x 3.6 V Lithium / Grösse D, (Batterie kann vor Ort gewechselt werden)
Betriebstemperatur  
Modem -30 ... 85°C
Datenlogger -40 ... 85°C
Feuchtigkeit 0...100 % relative Feuchte, Schutzklasse IP68 (1 m/24 h)
Messgrössen Druck und Temperatur
Auflösung  
Temperatur 0.05 °C
Druck 0.01% FS
Datenspeicherkapazität Bis zu 500`000 Messwerte, nicht flüchtig, die Daten bleiben auch ohne eingesetzte Batterie erhalten, jeder Messwert ist mit Uhrzeit und Datum versehen
Identifikation Jeder Datalogger besitzt eine eindeutige Seriennummer sowie eine vom Anwender frei wählbare Bezeichnung
Server-Automation Datenbankverwaltung, Datenübersicht online
Datenbank PostgreSQL, MySQL
Statusmonitor Feuchtigkeit und Temperatur im Gehäuse, Batteriespannung, Signalstärke, letzte Datenübertragung, GPS-Position
Applikationsschnittstelle WISKI, HydroPro, CSV, Excel
Datenabfrage Automatische Datenabfrage und Verwaltung des Datenloggers
Zugriffsicherheit 1 Stufe mit Passwortschutz
Alarmfunktion Übertragung mehrerer Alarme via SMS und E-Mail
Datenübertragung GPRS / m2m (machine to machine) Protokoll
Konfiguration Abtast- und Speicherrate, Identifikation (z.B. Messanlage), Tara; der Datenlogger speichert die Höhe der Luftsäule und nicht den Druck am Sensor, Tarierung des Messwertes; der gegenwärtige Druck lässt sich als tatsächlicher Druck einstellen, Alarm-Schwellenwert; Grenzwert einstellbar, Dichte des Messmediums; Dichte des Messmediums einstellen, die ebenfalls automatisch miteinberechnet wird, Interval-Datenaufzeichnung in Abhängigkeit des Schwellenwertes
Datenformat Die Daten werden im ASCII- oder CSV-Format gespeichert und lassen sich mit gängigen Programmen wie Excel, Lotus usw. einlesen

Temperaturmessbereich

   
Standard -25...85 °C
Messgenauigkeit, (1) ≤ ± 0.3 / ≤ ± 0.5 °C

Temperaturbereich

   
Betriebstemperatur -5 ... 80 °C (1)
Mediumtemperatur -5 ... 80 °C (1)
Lagertemperatur -10 ... 80 °C

Systemanforderungen

   
PC Prozessor: Min. 200 MHz Speicher: Min. 50 MB RAM: Min. 64 MB
Betriebssystem Windows 2000 (Service Pack 4) / XP (Service Pack 3/32-Bit) / Vista (32-Bit) / 7 (32-Bit)

Physikalische Spezifikationen